Hebammenpraxis Essen

  Streptokokken-Test


β-Streptokokken sind die Hauptursache für schwere Infektionen bei Neugeborenen, die Neugeborenen-Sepsis.


Sie besiedeln bei vielen Frauen den Urogenitaltrakt, ohne Symptome zu zeigen. Ca. 2% der reifen Kinder stecken sich an.


Eine Behandlung während der Geburt verhindert in vielen Fällen eine frühe Neugeborenen-Sepsis.


Wir empfehlen daher einen β-Streptokokkenabstrich  (ca. 36 SSW).


Der Abstrich kann auch durch eine/Ihre Hebamme durchgeführt werden.

ZurückWeiter
Hebammenpraxis Essen, Sandstr. 13, 45257 Essen, Tel. (02 01) 7462358  |  info@hebammenpraxis-essen.de